Familie Kruip

Sie sind hier:  Startseite > Familienprojekte
Seitenanfang

Familienprojekte

Stereoanlage: Elkos getauscht

Foto eines ElkosUnsere Stereoanlage ROADSTAR HIF-6881USMPT (Kostenpunkt 100 €, gekauft 2006, siehe unten) war defekt, eine Reparatur im Elektroladen hätte mehr gekostet als der Neupreis. Hier lesen Sie, wie man das Problem oft lösen kann...


Die selbst gebaute 2. Ebene in Silas Zimmer

Ausschnitt aus PatentschriftAnfang 2014 war sie fertig, die zweite Ebene in Silas´ Zimmer: Das Ferienprojekt von Silas und Stephan bestand aus Planung, Einkauf des Materials und Montage. Alles haben die beiden selbst gebaut, sogar die Treppe wurde individuell angepasst hergestellt. Geländer, Teppichboden und Elektroinstallation - fertig war das Leseparadies. Hier gibts mehr Fotos!


Unser Patent: Die Motivklingel

Ausschnitt aus PatentschriftWenn jemand eine neue Kamera kauft, kann die viel, aber eines fehlt meist nach Ansicht der Hobbyfotografen: Eine Motivklingel. Die hab ich erfunden, meine Frau hat sie als Patent angemeldet, und sie wurde am 10.04.2008 als Patent Nr. DE 10 2006 046963 B4 vom Deutschen Patent- und Markenamt in München veröffentlicht. Lesen Sie hier weiter...


1987-1994: Der große Pfarrer

Ausschnitt aus PatentschriftMeine Erfahrung mit den Strukturen der katholischen Kirche waren in 97234 Reichenberg sehr frustrierend, was mich 1994 zur Veröffentlichung der Satireschrift "Der große Pfarrer" motiviert hat (im Anhang des PDFs  eine Auswahl der damaligen Reaktionen). Die reale Person hinter dem großen Pfarrer tut mir heute leid, die Unfähigkeit der Kirche zu einer angemessenen Reaktion auf die Missstände war der eigentliche Skandal, der m.E auch die Herausgabe dieser frechen Schrift rechtfertigte.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang

Nachrichten


Foto: Ethikrat Stephan Kruip am RednerpultStephan wurde 2016 in den 26-köpfigen Deutschen Ethikrat berufen (hier sein kurzes Vorstellungsvideo). 2018 hielt er Vorträge über Ethische Probleme von Menschen mit seltenen Erkrankungen und über Menschenwürde und Keimbahntherapie. Zum Weiterlesen: Infobrief des Deutschen Ethikrats.


muko.laufen

Foto von AmrumlaufTermin-Übersicht Laufveranstaltungen zugunsten des Mukoviszidose e.V.


Impressum

zuletzt ergänzte Artikel:


Trockensalzinhalation „Microsalt SaltProX“ von Klafs Sauna: Positive Erfahrungen, aber noch zu wenig Studien für Experten-Empfehlung


Buchempfehlung: "Wunder wirken Wunder" von Dr. med. Eckart von Hirschhausen. Welche Kraft haben positive und negative Gedanken? Wieso täuschen wir uns so gerne? Und wenn wir so viele Möglichkeiten haben, den Körper mit dem Geist zu beeinflussen – warum tun wir es so selten gezielt?


Indrepta: Nahrungsergänzung aus den USA - mit Polyphenolen und Anti-Oxidanzien gegen Mukoviszidose?


Orkambi - eine kritische Bestandsaufnahme einer Expertengruppe aus Patienten und Eltern aus muko.info 4/2017.


Große Ambulanzen bevorzugt? Immer wieder wird die These vertreten, große Ambulanzen seien den kleineren in Behandlungsqualität und Outcome überlegen. Stimmt das denn?


Preisfrage: TOBI oder BRAMITOB? Warum wird mögliche Einsparung nicht genutzt? Ein kritischer Artikel aus muko.info 1/2012, aber immer noch aktuell.


neue Rubrik:

Ethik und Mukoviszidose: PID, Screening, Xenotransplantation, Pflicht der Eltern zur Therapietreue

Zitat des Monats

"Theoretisch gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis. Aber in der Praxis schon."  (Yogi Berra)

hier gehts zum Archiv...

Seitenanfang
Seitenanfang

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login