Familie Kruip

Sie sind hier:  Startseite > Mukoviszidose > eflow-Reinigung
Seitenanfang

eflow-Reinigung

„Wenn der eflow klemmt, nehmt Kukident“

Radikale Reinigungsmethode mit Zahnersatz-Reiniger

Foto eflowKennen Sie das auch? Der eflow wird nach einiger Zeit langsamer, weil die winzigen Löcher mit der Zeit verstopfen. Mukoviszidose- Patient Norbert Geßner hat seinen Lösungsvorschlag auf Facebook bekannt gemacht - für die Fälle, in denen die normale Reinigung keinen Erfolg mehr bringt:

Eine Reinigungstablette für Zahnersatz (z.B. Kukident, Corega-Tabs) in 150 ml Wasser auflösen und diese Flüssigkeit mit easycare anwenden, wie im Bild gezeigt. Eine gründliche Reinigung mit Wasser ist wichtig, damit nicht am Ende Reste des Reinigers in der Lunge landen. Natürlich muss ausgeschlossen werden, dass Kinder die Reinigungsflüssigkeit trinken (Zugänglichkeit während der Reinigung!).

eflow_reinigung.jpgWir haben beim Hersteller des eflow nachgefragt

Firma Pari bestätigt die gute Reinigungswirkung und hält die Methode auch für ungefährlich für den Verneblerkopf. Pari kann aber keine Empfehlung aussprechen, da die Tabletten für diesen Zweck keine Zulassung besitzen und für die anschließende Reinigung durch Ausspülen keine geprüfte Methode existiert.

Wir danken Norbert Geßner für die Grafik und den guten Tipp!

Stephan Kruip in der muko.info 01/2015, Seite 60

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang

Nachrichten


Foto: Ethikrat Stephan Kruip am RednerpultStephan wurde 2016 in den 26-köpfigen Deutschen Ethikrat berufen (hier sein kurzes Vorstellungsvideo). 2018 hielt er Vorträge über Ethische Probleme von Menschen mit seltenen Erkrankungen und über Menschenwürde und Keimbahntherapie. Zum Weiterlesen: Infobrief des Deutschen Ethikrats.


muko.laufen

Foto von AmrumlaufTermin-Übersicht Laufveranstaltungen zugunsten des Mukoviszidose e.V.


Impressum

zuletzt ergänzte Artikel:


Trockensalzinhalation „Microsalt SaltProX“ von Klafs Sauna: Positive Erfahrungen, aber noch zu wenig Studien für Experten-Empfehlung


Buchempfehlung: "Wunder wirken Wunder" von Dr. med. Eckart von Hirschhausen. Welche Kraft haben positive und negative Gedanken? Wieso täuschen wir uns so gerne? Und wenn wir so viele Möglichkeiten haben, den Körper mit dem Geist zu beeinflussen – warum tun wir es so selten gezielt?


Indrepta: Nahrungsergänzung aus den USA - mit Polyphenolen und Anti-Oxidanzien gegen Mukoviszidose?


Orkambi - eine kritische Bestandsaufnahme einer Expertengruppe aus Patienten und Eltern aus muko.info 4/2017.


Große Ambulanzen bevorzugt? Immer wieder wird die These vertreten, große Ambulanzen seien den kleineren in Behandlungsqualität und Outcome überlegen. Stimmt das denn?


Preisfrage: TOBI oder BRAMITOB? Warum wird mögliche Einsparung nicht genutzt? Ein kritischer Artikel aus muko.info 1/2012, aber immer noch aktuell.


neue Rubrik:

Ethik und Mukoviszidose: PID, Screening, Xenotransplantation, Pflicht der Eltern zur Therapietreue

Zitat des Monats

"Theoretisch gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis. Aber in der Praxis schon."  (Yogi Berra)

hier gehts zum Archiv...

Seitenanfang
Seitenanfang

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login